loewen.jpg

Knapp drei Wochen war„Mogli“ nur mit seiner Mutter auf der Weide unterwegs. Seit 28. Juli 2013 ist er nicht mehr alleine, er hat nun einen Spielgefährten, seinen Halbbruder „Madhu“. Am 1. Juli erkundeten die beiden zum ersten Mal unter den wachsamen Augen ihrer Kamel - Mütter die Wiese. Tierpflegerin Sandra  begleitete das kuschelige Duo, und der ganze Tiergarten freut sich über die munteren Kamelprinzen „Mogli“ und „Madhu“.