loewen.jpg

An einem Tag drei Jungtiere und das mitten im Februar . Geli Mair kann sich gar nicht daran erinnern, so früh im Jahr schon ein Alpakafohlen im Tiergarten gehabt zu haben.
Eine Farbe wie dunkle Schokolade, lackschwarze Augen und ein Fell wie Samt und Seide- natürlich aus Alpakahaar. Das ist eine kurze Beschreibung von "Minou", der bezaubernden Tochter der Alpakastute „ Merci“. Einen Tag alt und putzmunter steht die kleine Alpakaprinzessin „ Minou“ neben ihrer aprikotfarbenen Mutter „Merci“- die Schokoladenfarbe hat Sie wohl von ihrem stolzen Vater„Matschou“.
Auch der Ziegenstall wird langsam voll. Nachdem heuer schon zwei Walliser Zicklein geboren wurden - „Rosa“ und „Ludwig“ - ist gestern noch ein Zwillingspärchen dazugekommen. Sie heißen „Emmi und Leo“ frei nach Daniel Glattauers Roman „ Gut gegen Nordwind“.
Etwas gegen Nordwind und Kälte - vielleicht ein paar Frühlingssonnenstahlen - wünschen sich die Zwei- und Vierbeiner aus dem Tiergarten Walding für alle.
Ein Ausflug zu den Tierkindern im Tiergarten Walding wäre eine schöne Abwechslung in den Semesterferien.

Schöne Ferien!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Köchin mit Herz für den Tiergarten Walding

Wir suchen zur Unterstützung unseres Tiergartenteams eine liebe, ehrliche und zuverlässige Frau, gerne auch eine Pensionistin, mit Erfahrung in Küche und Haus für 3-4 Tage in der Woche. Wenn sie Interesse haben, der „ gute Geist“ für das Team des Tiergartens zu sein, Menschen, Tiere und Blumen mögen und in einer wunderschönen Umgebung eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit ausüben wollen, melden Sie sich bitte telefonisch bei Fr. Mair unter 07234/82759 oder schicken sie ein Mail mit ihrer Telefonnummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!